Der Heimatverein Hendungen e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Gepflogenheiten unserer Eltern und Großeltern und die Kultur unserer Heimat zu pflegen und aufrecht zu erhalten, damit nicht so vieles in Vergessenheit gerät. Wir versuchen alte Vorgehensweisen so am Leben zu erhalten und genauso durchzuführen, wie in den „guten alten Zeiten“. Dazu zählen unter anderem das Bierbrauen die Kartoffelaussaat und Ernte das Wurstmachen die Pflege von Streuobstwiesen mit alten Apfelsorten Nachdem auch die Dialekte immer mehr verschwinden sind wir bemüht diesen, soweit wir ihn sprechen, zu gebrauchen. Natürlich pflegen wir auch auch das gemütliche Zusammentreffen. Im Sommer zum Grillen, im Winter zu den Lichtstubenabenden. Näheres zu den einzelnen Themen findet ihr unter den dazugehörigen Rubriken und im Terminkalender. Neugierig? Mehr Informationen zum Heimatverein sind auf der Seite Infos zu finden.
Heimatverein Hendungen e.V. Verein zur Pflege von Heimat und Kultur

Termine



19.07.2019 Grillen am Brauhaus

14.08.2019 Kräutersträuße binden - anschl. Grillen
Hendungen ist ein Dorf im Grabfeld mit etwa 660 Einwohnern. Dazu gehört der Ortsteil Rappershausen mit ca. 225 Einwohnern. Zugehörig zum Landkreis Rhön- Grabfeld mit der Kreisstadt Bad Neustadt an der Saale liegt es nahe dem Länderdreieck Bayern-Thüringen- Hessen in Unterfranken. Die sehr nahen Mittelgebirge Rhön, Thüringer Wald, Hassberge und Steigerwald machen die Region zu einem beliebten Urlaubsgebiet. Fast in der Mitte Deutschlands, gut zu erreichen durch die Autobahn A71 Schweinfurt-Erfurt.